Schwere in der Brust, was bewirkt, dass Beschwerden in der Brust.

Schwere in der Brust, was bewirkt, dass Beschwerden in der Brust.

Schwere in der Brust, was bewirkt, dass Beschwerden in der Brust.

Schwere im Brustbereich

Schwere in der Brust könnte darauf zurückzuführen sein, eine Ursache so einfach wie Verdauungsstörungen, aber es könnte als ein Herzinfarkt als schwerwiegend sein. Finden Sie hier die Ursachen und was zu tun ist, wenn dieser Zustand eintritt.

Schwere in der Brust können Sie auf jeden Fall besorgt fühlen, weil es oft eine von vielen Anzeichen für einen Herzinfarkt ist. In einem Herzinfarkt, jedoch scheint der Druck groß zu wachsen, die Atmung zu beschränken und einige Schmerzen in der Schulter als auch verursachen. Zwar trifft es zu, dass es andere Faktoren verursacht Brust Schwere, ist es eine gute Idee, es mit Ihrem Arzt besprechen, um jede Möglichkeit auszuschließen, einen Herzinfarkt zu bekommen.

Wenn Schwere im Brustbereich bedeutet einen Herzinfarkt

Natürlich ist es kein Herzinfarkt jedes Mal, wenn Schwere in der Brust auftreten, aber es ist möglich. Sie sollten andere Zeichen betrachten, um zu bestimmen, was Sie fühlen sich tatsächlich ein Herzinfarkt ist oder nicht. Wenn es ein Herzinfarkt ist, sind Sie eher Brust Schwere mit Verengung zu erleben. Sie können Schmerzen in der Mitte der Brust accompaning durch Kribbeln oder Schmerzen in der Schulter auftreten, Arm, Kiefer oder Rücken. Sie können auch das Gefühl, Angst, Atemnot, Übelkeit, Atemnot, Husten und Erbrechen möglich. Manchmal, Sie erleben keine Schmerzen überhaupt – es heißt ein "still" Herzinfarkt, wenn Sie es nicht einmal erkennen, ist passiert. Es ist aus diesen Gründen, dass Sie nicht Schwere in der Brust ignorieren sollte und Ihrem Arzt sofort sehen.

Andere Ursachen Ungeschicklichkeit in Brust

Es gibt mehrere andere Faktoren Schwere in der Brust verursachen. Zum Beispiel:

1. Verdauungsprobleme

Verdauungsstörungen können zu Beklemmung in der Brust führen. Es kann sehr beängstigend sein, weil die Beschwerden nach oben in Richtung der Arme bewegt. Allerdings fühlt es sich in der Regel, dass etwas gibt es in Ihrer Brust, wenn Ihre Beschwerden wegen Verdauungsstörungen ist. Gas und Aufstoßen sind andere häufige Symptome von Verdauungsstörungen. Sie können auch ein Leidender von Magen Reflux-Krankheit sein oder allgemein als Sodbrennen, saures Aufstoßen, oder GERD bekannt. In diesem Zustand bewegt sich die Säure im Magen und Nahrung nach oben durch den Schließmuskel der Speiseröhre. Es kommen manchmal stecken und verursacht Brust Schwere. Es geschieht in der Regel, wenn Sie zu schnell essen oder Tätigkeiten ausüben, bald nach den Mahlzeiten beenden. Gehen auf eine GERD Diät kann helfen, das Problem zu beheben.

2. Schlafstörungen

Sie können Schmerzen in der Brust bemerken, wenn Sie von einer Schlafstörung wie Schlafapnoe oder Schlaflähmung leiden. Sie werden aufwachen in der Mitte der Nacht wegen Beschwerden in der Brust, wenn Sie aus dem Schlaf Lähmung leiden, während Schlafapnoe zu einer Verstopfung in der Nasengang bezieht, die Sie von der Atmung für kurze Zeit anhält. Sie werden plötzlich in beiden Fällen mit dem Druck auf der Brust und Angst wecken. Es gibt keine dauerhafte Heilung für diese Erkrankungen, aber Ihr Arzt bestimmte Medikamente verschreiben kann Ihren Zustand zu verwalten.

3. Panic Attack

Ihre Brust Schwere kann ein Symptom einer Panikattacke sein. Andere Symptome sind erhöhte Herzschlag, Engegefühl im Hals, Schweiß, Zittern und Unruhe. Es treten diese Symptome, wenn Sie unter großem Stress sind, und dies macht Druck auf der Brust Muskeln und schwächt sie. Dies führt zu einer Schwere in der Brust. Während viele Symptome einer Panikattacke die gleiche wie bei einem Herzinfarkt sind, erleben Sie der Regel keine ausstrahlenden Schmerzen, die nur mit einem Herzinfarkt zugeordnet ist. Sie können orale Medikamente zu nehmen und verschiedene therapeutische Techniken versuchen, Stress zu verwalten und Panikattacken zu vermeiden.

4. Verletzung

Die Enge in der Brust Sie erleben kann auch auf eine direkte Verletzung des Brustkorbs fällig. Es könnte ein Bruch oder einfach Quetschungen. Manchmal ist die Schwere zu Muskelkater durch, verursacht in der Regel nach dem in schweren Tätigkeiten ausüben wird.

5. Angina pectoris

Angina pectoris fühlt sich auch wie Dichtigkeit und Schwere in der Brust. Sie erleben es aufgrund arterielle Plaque, Bluthochdruck, Entzündungen der Brustwand, Krampf der Speiseröhre, und so weiter. Sie sollten mit niedrigem Fettgehalt und viel Ballaststoffe auf eine Diät, um Ihren Blutcholesterinspiegel niedrig zu halten. Aktiv bleiben und die Ausübung wird auch Ihr Cholesterin zu verringern.

6. Andere

  • Sie können bei einem Asthmaanfall Brustenge und Schwere auftreten.
  • Sie können Schwere in der Brust wegen Lungenentzündung und Allergien feststellen.
  • Ihre Brustenge kann gut sein, das Ergebnis eines eingeschlossenen Nerven in der Brust.

Was tun, wenn Schwere im Brust Tritt

Das erste, was zuerst, keine Panik, wenn Sie Schmerzen in der Brust oder Engegefühl erleben. ängstlich bekommen wird dir nicht gut tun. In der Tat werden Sie Ihre Symptome, indem sie ängstlich und gestresst verschlimmern. Allerdings ist es wichtig, nicht die Dinge leicht zu nehmen, weil es wegen einem Herzinfarkt sein könnte.

Sie sollten einen Besuch bei Ihrem Arzt sofort zur weiteren Auswertung organisieren. Dies wird helfen, die beste Behandlung für die eigentliche Ursache zu identifizieren. Mit der richtigen Auswertung und Diagnose, können Sie es verhindern, dass nicht noch einmal passiert. Ihr Arzt kann Röntgen-Thorax, EKG (EKG) und Serumenzyme Marker für Herzinfarkt empfehlen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS