Schaumiger Urin, bilden im Urin.

Schaumiger Urin, bilden im Urin.

Schaumiger Urin, bilden im Urin.

schaumiger Urin

Während Urin normalerweise klar und hell, schaumiger Urin kann oder auch nicht mit einer abnormen Erkrankung in Verbindung gebracht werden. Wenn es häufig auftritt, sind die Chancen, dass es eine zugrunde liegende Anomalie ist, die richtige Diagnose und medizinische Behandlung benötigt.

Abfallprodukte des Stoffwechsels sind aus dem Körper durch die Nieren über den Urin ausgeschieden. Der Urin enthält Abfälle, die aus dem Blut durch die Nieren gefiltert wurden, und die sich ergebende Lösung ist ein blaß strohgelb oder bernsteinfarbene Flüssigkeit, die aus dem Körper durch die Harnröhre kommt. Urin enthält Wasser, Harnsäure, Harnstoff, anorganische Salze, Ammoniak und Blut Pigmente, die abgebaut wurden.

Symptome und Anzeichen von schaumiger Urin

Normalerweise Urin erscheint nicht schäumend. Aber manchmal entwickelt etwas Schaum auf die Geschwindigkeit des Urinierens abhängig. Gelegentlich kann es auch ein Zeichen der Dehydratation sein und schaumiger Urin zeigt an, dass es konzentriert wird. Wenn Sie jedoch schaumiger Urin häufig passieren, kann es ein Zeichen einer zugrunde liegenden Erkrankung oder einem Zustand sein, die medizinische Bewertung muss.

Schaumiger Urin kann trüb oder bewölkt in Farbe sein. Manche Menschen haben kann Blut oder Eiter im Urin. Wenn es eine Infektion ist, kann Urinieren durch einige Schmerzen begleitet werden. Bei Frauen, die eine aktive vaginale Infektion haben, können Ausfluss im Urin erscheinen, ist es bewölkt und schaumig im Aussehen zu machen.

Ursachen und Behandlungen schaumiger Urin

Urinieren Schnell / Dehydration

Schnelle Urinieren kann im Urin verursachen Schäumen. Einige Leute verschieben auf die Toilette gehen und eine große Menge an Urin in die Blase zu sammeln. Dies führt zu einer kraftvollen Urinieren und führt zu schnelle Entleerung der Harnblase. Der Strom von Urin, die folgt, trifft auf die Toilette schnell und verursacht Schaum zu entwickeln. In anderen Menschen, zu wenig Wasser oder Flüssigkeiten Einnahme verursacht eine gewisse Austrocknung, die die Nieren führt konzentrierter Urin zu produzieren. Dadurch ergibt sich auch bei der Herstellung von schaumiger Urin.

Wenn der Schaum im Urin entweder durch Dehydrierung oder schnelle Urinieren verursacht wird, dann gibt es keinen Grund zur Sorge. Man muss einfach versuchen, die Blase zu entleeren regelmäßig kraftvoll und schnell Urinieren zu vermeiden. Es wird auch täglich eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu halten, indem viel Wasser zu trinken empfohlen zu vermeiden, konzentriert zu haben und schaumiger Urin. Allerdings, wenn Sie feststellen, dass Ihr Urin häufig trotz der Verbesserung Ihrer Gewohnheiten schaumig ist, müssen Sie, die medizinische Beratung für die richtige Diagnose und Behandlung in Betracht ziehen.

Protein im Urin

Die Anwesenheit einer beträchtlichen Menge an Protein in einem Urin ist ein gemeinsamer Faktor, der in schaumiger Urin führt. Geringe Mengen an Protein natürlicherweise im Urin ausgeschieden werden kann. Wenn Protein in großen Mengen ausgeschieden wird, jedoch wird der abnormale Zustand wie Proteinurie bekannt.

Die Proteine ​​im Blut normalerweise nicht kommen im Urin, weil sie durch die Niere Glomeruli reguliert werden. Jedoch können einige Bedingungen Proteine ​​verursachen filtert in den Urin zu werden, und dazu gehören:

  • Niereninfektion
  • Nierenschäden
  • Überschüssige Nahrungsaufnahme von Proteinen (aus proteinreichen Lebensmitteln wie Fleisch, Huhn oder Fisch, oder von Nahrungsergänzungsmitteln)

Schaumiger Urin ist charakteristisch eine übermäßige Menge an Protein im Urin aufweist. Proteinurie kann in einer Urinanalyse nachgewiesen werden. In diesen Fällen empfehlen Verringerung der Experten, die Aufnahme von Protein-Ergänzungen oder überschüssigen Mengen an High-Protein-Nahrungsmitteln. Ärztliche Beratung ist für eine angemessene Diagnose und Behandlung beraten.

Infektion

Eine Infektion im Harntrakt durch Bakterien oder Pilze verursacht werden, können in trübe und schaumiger Urin führen. Dies wird in der Regel durch eine brennende Schmerzen beim Urinieren begleitet, die von einer Harnwegsinfektion oder Harnwegsinfektion charakteristisch ist. Die Mikroorganismen, die Infektion zu produzieren Schaum in einem Urin verursacht.

UTI ist in der Regel in einer Urin-Untersuchung detektiert und kann mit Antibiotika behandelt werden. Patienten wird empfohlen, auch ihre Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen, um die Mikroorganismen zu spülen.

Fistelbildung

Bei manchen Menschen zwischen der Harnblase und den Dickdarm (Dickdarm), und dies ist ein vesicocolic Fistel entwickeln genannt eine Fistel oder unnatürliche Verbindung kann. Die Blase wird geschwollen und Flüssigkeit sammelt sich unter der Haut. Schaum gebildet wird, und Harndrang, der Urin wird schaumig. Aufgrund der Verbindung mit dem Dickdarm, kann der Harn auch einen unangenehmen Geruch haben und einige Kot enthalten. Das ist nicht normal und kann ein Zeichen für eine andere Grunderkrankung wie Morbus Crohn oder eines Tumors sein. Ärztliche Beratung müssen befassen sich mit dieser Bedingung gesucht werden.

Semen im Urin

Nach dem Geschlechtsverkehr, können einige Samen in einer Harnröhre gelassen werden, die im Urin kommen kann. Jedoch können kleine Mengen von Samen in der Regel nicht zu Schaum im Urin führen. Eine weitere Bedingung rückläufige Ejakulation genannt können in großen Mengen an Samen führen in die Blase zurückgeht, wenn der Schließmuskel (ein Muskel, der Rückfluss verhindert) nicht richtig funktioniert. Dies ist in der Regel mit schaumiger Urin assoziiert und ärztlichen Rat empfohlen.

Nierenkrankheit

Menschen mit Nierenerkrankung als Komplikation von Diabetes oder Nierensteine ​​können auch schaumiger Urin haben. Um Nierenerkrankung eine einfache Urinanalyse diagnostizieren kann durch andere relevante Tests wie der Teststreifen und andere Bluttests durchgeführt werden, gefolgt. Ein 24-Stunden-Sammelurin auch sein kann für eine bessere Bewertung der Nierenfunktion angefordert.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Hämaturie — Blut im Urin …

    Hämaturie — Blut im Urin Hämaturie ist ein klinisches Begriff auf das Vorhandensein von Blut bezieht, insbesondere rote Blutkörperchen, im Urin. Ob dieses Blut nur unter einem Mikroskop oder in…

  • Kristalle in einem Hunde Urin Kristalle in einem Hunde Urin.

    Urinalysis Was ist ein Urinalysis? Eine Urinanalyse kann auch Hinweise darauf geben, über die Probleme in anderen Organsystemen. Urinalysis ist ein einfacher Test, der die physikalische und…

  • E coli-Infektion im Urin in men

    Zusammenfassung: P ublished 2014.10.26 ( Rev. 2015.10.26 ) — Informationen zur Harnwegsinfektion (HWI) bei Frauen und Männern, umfasst Symptome und aktuelle Behandlungsmöglichkeiten. Autor:…

  • Kristalle in Ihren Hund — s Urin …

    Kristalle in Ihrem Hund # 8217; s Urin Struvitkristalle mikroskopisch in einer Urinanalyse eines Hundes mit einer Blasenentzündung gefunden. Foto von Joel Mills. Viele Menschen sind überrascht…

  • Hundegesundheit Blut im Urin verursacht …

    Hundegesundheit: Blut im Urin (Hämaturie) Überblick Ein Zeichen, wie Hundegesundheit Blut im Urin kann eine Infektion, Nieren- oder Blasensteine, Blasentumoren, Verletzung, Tumor, innere…

  • E coli-Infektion im Urin in men

    Blasenentzündung Symptome Behandlung Eine Blasenentzündung, auch genannt Blasenentzündung . ist die von allen Arten von Harnwegsinfektionen (HWI) üblich. Manche Menschen, vor allem Frauen,…