Heartworm Behandlung — eine VIN-Unternehmen …

Heartworm Behandlung — eine VIN-Unternehmen …

Heartworm Behandlung - eine VIN-Unternehmen ...

Klasse I: Das niedrigste Risiko. Diese Hunde sind in der Regel ohne Symptome und ihre Infektion ist eine überraschende Entdeckung während einer Routine jährlichen Gesundheitsprüfung, wenn ein positiver Test kommt. Andere Bluttests sind normal und Röntgenbilder zeigen leichte Veränderungen, wenn eine Veränderung überhaupt.

II Klasse: Mäßig betroffen. Gesunde Hunde mit minimalen Anzeichen wie oben, gelegentlich Husten, Müdigkeit nur mit Übung, aber mit Röntgenaufnahmen, die bestimmte Anzeichen von Herzerkrankungen zeigen. Labortests zeigt eine leichte Anämie, Urin dipsticks zeigen einige Protein vorhanden, aber nicht schwere Urin-Protein-Verlust.

Klasse III: stark betroffen. Hund leidet unter Gewichtsverlust, Husten, Atemnot, eklatante Schäden an den Gefäßen ist offensichtlich auf Röntgenbildern, zeigt Laborarbeit eine schwere Anämie und markierte Urin-Protein-Verlust. Die Schädigung der Lungenblutgefäße von den Würmern, schafft zusätzlichen Widerstand für das Herz gegen zu pumpen und oft Folgen des Zusammenbruchs auftreten mit Übung. Wenn der Schaden schwerwiegend genug ist, kann das Herz tatsächlich versuchen, scheitern durch alle verstopft die Blutgefäße zu pumpen. Klasse III Hunde werden voraussichtlich ohne Behandlung zu sterben, aber sind leider krank genug, dass die Behandlung selbst ist nicht ohne Risiko.

Klasse IV: Caval Syndrom. Hund ist offensichtlich im Schock mit dunkelbrauner Urin kollabieren. Herzwürmer sichtbar durch Ultraschall in der AV-Ventil von der rechten Seite des Herzens, sehr abnormalen Blutwerte. Diese Hunde sterben und kann nur durch die physikalische Entfernung von adulten Herzwürmer über einen Schnitt durch die Jugularvene gespeichert. Wenn eine solche kann ein Hund aus dieser Krise weiter heartworm Infektion Behandlung in Betracht gezogen werden, können nicht gespeichert werden, bis der Hund stabil genug ist, in eine der anderen Kategorien passen above.View die physische Entfernung von adulten Herzwürmern aus der Halsvene eines Hundes mit caval Syndrom.

Sehen Sie sich die physische Entfernung von adulten Herzwürmern aus der Halsvene eines Hundes mit Kava-Syndrom.

Nach wissen, was Klasse passt in den Patienten kann die Behandlung bestimmt werden. Hunde haben drei Gruppen von Herzwürmern in ihrem Körper:

  • Die Mikrofilarien, die die neugeborenen Kinder der erwachsenen Würmer leben im Herzen und Lungenarterien sind. Die Mikrofilarien schwimmen frei in dem Blutstrom, möglicherweise in großen Stückzahlen, und es ist die Mikrofilarien, die zu anderen Hunden durch eine Moskito ausbreiten kann. Die Mikrofilarien werden getötet, um den Hund zu halten, von der Infektion zu verbreiten.
  • Die neue Ankunft Herzwurm-Larven, die vor Mückenstichen geliefert werden. Dies sind L3 & L4-Larven leben in der Haut (in den letzten drei Monaten angekommen). Diese werden ihre Reifung fortsetzen und das Herz und die Lungenarterien besiedeln, wenn sie nicht getötet werden, bevor die erwachsenen Würmer sind.
  • Die L5 Larven und erwachsenen Würmer im Inneren des Herzens und Lungenarterien leben. Diese Gruppe erfordert die Arsenverbindungen für die Zerstörung, während die beiden anderen Gruppen mit weniger toxische Produkte getötet werden.

Jetzt, wo es inszenierter, wir es loswerden

Das Ziel ist, mit so wenig Entzündungsreaktion möglichst aller Würmer loszuwerden. Um dies zu erreichen wird die Behandlung in Phasen mit dem Ziel genähert ist, um die Anzahl der erwachsenen Würmer zu minimieren, getötet zu werden, und dass der Patient so gesund wie möglich gehen in das, was adulticide Behandlung genannt wird.

Erwarten strenge Übung Einschränkung nach adulticide Therapie benötigt werden, aber mäßig betroffen Hunde Einschränkung von der ersten benötigen. Wenn der Hund Herzinsuffizienz hat, muss dies auch kontrolliert werden. Einige Hunde benötigen entzündungshemmende Dosen von Steroiden zur Kontrolle der Entzündung, die sich aus dem Vorhandensein von Würmern Stielen. Dies wird oft gleichzeitig mit dem zweiten Schritt durchgeführt, wie unten beschrieben.

Das Töten der Microfilaria und Migrieren Worms

Der nächste Schritt in der Behandlung ist das Löschen der Migration unreifen Würmer. Heartworm Behandlung ist ein Projekt, das zumindest ein paar Monate dauert. Wir wollen nicht, unreifen Würmer in diesem Zeitrahmen, um zu reifen. Da unser Ziel, weniger erwachsenen Würmer, wenn die Zeit zu haben, ist darum geht, die erwachsenen Würmer zu töten, obliegt es uns, die jüngeren Würmer rechts von der Fledermaus zu töten.

Zum Glück die Mikrofilarien, L3 und L4-Larven können alle durch monatliche Ivermectin-basierte heartworm präventive Produkte getötet werden. Die Milbemycin-basierten Produkten werden auch die gleiche Arbeit tun, aber die Mikrofilarien viel schneller töten, die Kreislaufschock schaffen kann, wenn es eine große Anzahl von Mikrofilarien alle auf einmal sterben. Die neueren Produkte wie die Selamectin und Moxidectin Produkte nicht klar Mikrofilarien gut genug, um verwendet werden, um eine aktive Infektion zu behandeln, so jetzt die Ivermectin-basierte Produkte die besten für diesen Zweck zu sein scheinen. Die amerikanische Heartworm Gesellschaft empfiehlt, ein bis drei Monate eines präventiven, bevor die erwachsenen Würmer zu behandeln. Wie lange Sie sich entscheiden zu warten, hängt davon ab, wie dringend der Hund’s erforderlich ist, die erwachsenen Würmer zu entfernen. Schließlich ist es die erwachsenen Würmer, die Herzwurmerkrankung verursachen, nicht die unreifen durch die Vorbeugungsmittel adressiert Würmer.

Töten die erwachsenen Würmer

Hunde sind Immiticide in der Hüfte injiziert. Grafik durch MarVistaVet.

Das einzige Produkt, derzeit für die Behandlung von erwachsenen Herzwürmern ist melarsomine dihydrochlorid (Immiticide®). Wenn Sie mit den Empfehlungen des Herstellers gehen, kann die Behandlung in zwei oder drei Dosen in Abhängigkeit von der Klasse der Herzwurminfektion durchgeführt werden. Die meisten Universitäten jedoch entscheiden, alle Patienten mit dem Drei-Dosis-Protokoll zu behandeln, da es eine allmähliche Abtötung der erwachsenen Würmer erzeugt (die in Bezug auf die Embolie und Schock sicherer ist).

Der Patient erhält eine intramuskuläre Injektion tief in den unteren Rückenmuskulatur. Dies ist eine schmerzhafte Injektion mit einer schmerzhaften Substanz, und es ist üblich, dass der Patient danach zu Hause ziemlich wund zu sein. Schmerzmittel kann erforderlich sein. Seien Sie vorsichtig, um die Injektionsstelle wie das Tier beißen kann. Die Website kann ein Abszess bilden, die warme Kompressen erfordert. Etwa 30% der Hunde erleben eine Art von der Injektionsstelle, die in einer bis vier Wochen aufgelöst wird. Manche Hunde entwickeln eine dauerhafte feste Klumpen an der Injektionsstelle.

In der Zwei-Dosen-Protokoll, kehrt der Hund für eine zweite Injektion am nächsten Tag auf der gegenüberliegenden Seite des unteren Rückens. In der Drei-Dosis-Protokoll, der Hund 1 Monat später wieder für zwei Dosen Abstand von 24 Stunden kommt (die erste Dosis ist ein Einführungs Behandlung einige der empfindlicheren Würmer zu töten.) Beachten Sie, dass zu viele Würmer einmal sterben an Durchblutungs schafft Schock. Der Vorteil der Drei Dosis-Protokoll (manchmal genannt das geteilte Dosis-Protokoll) ist, dass die erste Einspritzung dient ohne Abtötung die stärkeren, jüngere alle älteren oder schwächeren Würmer zu töten. Wenn die beiden aufeinander folgenden Dosen einen Monat später auftreten, wird es auf einmal weniger Würmer sterben.

Nach der Behandlung muss der Patient unbedingt für einen Monat nach der letzten Behandlung beschränkt werden. Keine Spaziergänge, keine herumlaufen. Der Hund muss das Innenleben leben. Der Grund dafür ist, dass Embolien zu einem gewissen Grad unvermeidlich ist, und es ist wichtig, emboliebedingte Probleme zu minimieren. Übung erhöht die Herzfrequenz und Sauerstoffbedarf, und wir müssen das Herz zur Ruhe während dieser Erholungsphase.

Wenn einer dieser Fälle auftreten, können sie zum Tierarzt so bald wie möglich. Die kritischste Zeit ist sieben bis 10 Tage nach einer melarsomine Behandlung, aber diese Zeichen können Sie jederzeit im folgenden Monat auftreten.

Melarsomine Behandlung ist teuer und oft außerhalb der Reichweite für Rettungsgruppen, Unterstände und viele Einzelpersonen. Wenn der Hund stabil ist (Klasse I) eine Option ist, einfach den Hund verlassen auf einem Ivermectin-basierte präventiv. Diese Option hat zu viel Missverständnis über die Fähigkeit von Ivermectin führte adulten Herzwürmern zu töten. Lassen Sie uns die Gerüchte lag nun zur Ruhe:

  • Ivermectin tötet nicht adulten Herzwürmern.
  • Ivermectin hat die Lebensdauer der adulten Herzwürmern zu verkürzen.
  • Ivermectin tut adulten Herzwürmern zu sterilisieren.
  • Ivermectin tötet Mikrofilarien (hält den Hund aus einer Quelle der Ansteckung ist)
  • Ivermectin tötet L3 und L4-Larven (neue Infektionen zu verhindern).

Dies bedeutet, dass wenn Sie sich präventiv eine heartworm positive Hund nur mit einem Ivermectin heartworm zu behandeln, können Sie den Hund so lange wie zwei Jahre positive heartworm bleiben erwarten können und die Herzwurmerkrankung wird in diesen beiden Jahren werden voran. Das ist nicht gut für den Hund aber sicherlich schlägt keine Behandlung jeglicher Art zu bekommen.

Eine Gruppe von Wolbachia Organismen
(Fotocredit: Scott O’Neill via Wikimedia Commons)

Es ist ein weiterer Aspekt dieser Behandlung, die wichtig ist zu erwähnen, und das ist die Entwicklung von resistenten Stämmen heartworm. Mit heartworm Vorbeugungs langfristig bei Hunden mit adulten Herzwürmern führt zur Produktion von heartworm präventiven festen microfiliaria. Mit anderen Worten, dieses langsame Abtötungs Verfahren heartworm Infektion der Behandlung führt zu Stämmen von heartworm, die nicht durch eine der heartworm Vorbeugungsmittel auf dem Markt angehalten werden kann. Heartworm präventiven Widerstand hat sich nun in einigen der heartworm Stämme des Mississippi River Delta Region und unangemessenen Gebrauch von heartworm Vorbeugungs dokumentiert empfunden wird die Ursache sein. Zuvor wurde die langsame Tötungsmethode heartworm Behandlung für Hunde in der Klasse I (früh) Stadium der Herzkrankheit als akzeptabel erachtet, aber diese gegebene Bestätigung von resistenten Stämmen verändert hat. Der Companion Animal Parasite Rat empfiehlt nun, dass die langsame Kill-Protokoll heartworm Vorbeugungs nie unabhängig davon, ob der Patient Stadium der Infektion oder nicht in der Klasse I verwendet werden. Heartworm Infektion sollte endgültig und sofort behandelt werden, um die Wirksamkeit der Medikamente zu erhalten, die wir haben.

Wolbachia ist eine Gattung von Rickettsien Organismen (Art wie Bakterien, aber nicht genau). Sie leben in einigen adulten Herzwürmern. Wolbachia Organismen scheinen protektive oder vorteilhaft für die Herzwürmer zu sein, die sie beherbergen, und es wurde gefunden, dass mit einem Antibiotikum wie Doxycyclin die Wolbachia Abtöten hilfreich ist die Herzwurminfektion zu behandeln. Ohne ihre Wolbachia sind viele weibliche Herzwürmern nicht in der Lage zu reproduzieren und L3 Larven Herzwürmern sind nicht in der Lage neue Wirte zu infizieren. Der Einsatz von Antibiotika in dieser Weise zusammen mit der Verwendung eines heartworm präventiven, bildet die Basis für das, was die langsame Abtötungsbehandlungsverfahren genannt wird, wie oben beschrieben. Wie erwähnt, wird dieses Verfahren sei denn, es wird abgeraten absolut keine Wahl. Es ist sinnvoller Doxycyclin zu verwenden, um den Hund vor der adulticide Therapie als eine Art und Weise vorzubehandeln, die Anzahl der Würmer zu reduzieren Reaktionen zu töten und zu reduzieren, wenn das Arsen basierte Produkt letztendlich verwendet wird. Die Verwendung von Doxycyclin auf diese Weise hat recht verbreitet in heartworm Behandlungsprotokollen.

Copyright 2016 — 2016 von der Veterinary Information Network, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Permanenter Link: http://www.VeterinaryPartner.com/Content.plx?P=A&A = 610

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS