Gesundheitliche Vorteile von Süßholzwurzel, Süßholz für eczema.

Gesundheitliche Vorteile von Süßholzwurzel, Süßholz für eczema.

Gesundheitliche Vorteile von Süßholzwurzel

Was ist Süßholzwurzel?

Süßholzwurzel (Auch Süßholzwurzel) ist die Wurzel und unterirdischen Triebe einer Pflanzenart Glycyrrhiza glabra. Griechisch, Ägypter, Chinesen und anderen asiatischen Ländern wurden mit Süßholzwurzel für Aroma, Süßwarenanwendungen und medizinische Zwecke seit Jahrhunderten. Es wird auch als süße Wurzel und Gan Zao in der chinesischen bekannt. Süßholzwurzel enthält eine Reihe von gesunden Verbindungen wie Flavonoide, ätherische Öle, pflanzliche Sterole, Cumarine, Glykoside, Asparagin, Chalkone, Glycyrrhizinsäure und Anethol. Süßholzwurzel hat einen eigenartigen süßen Geschmack mit einem leichten Hauch von Anis und ist süßer als Zucker (Saccharose). Süßholz ist für Aroma und Süße in Bonbons verwendet, aber vor kurzem mit Anis ersetzt. Es ist immer noch als Süßstoff in pflanzlichen Arzneimitteln, Pastillen / Kräuter-Hustenbonbons und Tabakwaren verwendet. Allerdings deuten Studien, dass zusammen mit der eine ganze Reihe von Gesundheit eine wichtige Verbindung in Süßholzwurzel zugute kommt, Glycyrrhizinsäure, kann den Blutdruck erhöhen, wenn in großen Mengen auf regelmäßiger Basis verwendet. Daher verarbeitet Süßholzwurzel ist auch verfügbar, die nicht Glycyrrhizinsäure enthält, und kann unter dem Label Deglycyrrhizinated Süßholzwurzel (DGL root) gefunden werden.

Was sind die Vorteile der Süßholzwurzel?

Süßholzwurzel ist bekannt für seine antivirale, antibakterielle, entzündungshemmende, krampflösend, Antioxidationsmittel, Antidepressiva, demulcent und schleimlösende Aktivität bekannt. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Einheilkomponenten, Süßholzwurzel hat bei der Behandlung von vielen kleinen zu schweren gesundheitlichen Bedingungen verwendet, die Asthma, Körpergeruch, chronische Müdigkeit, Depression, Fettleibigkeit, Halsschmerzen, Erkältung und Grippe, Husten, Bronchitis, Schuppen umfassen, Gingivitis und Karies, Mundgeschwüre, Infektionen, verursacht durch Viren wie Hepatitis, Pilzinfektionen, Fußpilz, Sodbrennen, Verstopfung, Magengeschwür, Leberprobleme, Emphysem, Schuppenflechte, Gürtelrose, Hautausschlag, Hyperpigmentierung, Kahlköpfigkeit, Tuberkulose, Hefe-Infektionen, Hormon Regulierung, Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen mit der Menopause, PMS, Muskelkrämpfe, Prostatavergrößerung, Bursitis, Tendinitis, Gicht und rheumatoider Arthritis. Deglycyrrhizinated Süßholzwurzel (DGL) wird oft für hohe Cholesterinwerte, arterielle Plaque und gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD) vorgeschlagen. Vorläufige Studien haben gezeigt, dass Süßholzwurzel die Vermehrung von Human Immunodeficiency Virus unterdrücken kann (HIV) und könnte für die Menschen von Vorteil sein, die auf die Gefahr sind oder an AIDS leiden.

Verwendungen von Süßholzwurzel

Depression

Forschungen zeigen, dass Glycyrrhizinsäure in Süßholzwurzel mit Depression und Angst durch die Förderung der Nebenniere Funktion helfen können. Nebennieren regulieren Stresshormone wie Cortisol. Die verarmte Stresshormonspiegel sind in der Regel verantwortlich für chronische Müdigkeit, Depressionen, Angstzustände und senkte Widerstandsniveaus auf Allergene und Infektionen. Auch Süßholzwurzel enthält Asparagin Aminosäure, die erforderlich ist, das Gleichgewicht durch das Nervensystem zu erhalten. Daher Tee eine Tasse Licorice trinken zweimal täglich kann durch Stress verursacht für Depression, Angst, Nervosität und Migräne von Vorteil sein.

Hohes Cholesterin und Herz-Krankheit

Studien haben gezeigt, dass Süßholzwurzel, die den Cholesterinspiegel durch eine Verbesserung der Gallefluss regulieren kann. Untersuchungen legen nahe, dass Gallensäuren einen Anteil von Cholesterin-Stoffwechsel und die Beseitigung von überschüssigem Cholesterin im Körper. Auch die antioxidative Aktivität von Süßholzwurzel kann die Entwicklung von Ablagerungen in den Arterien hemmen und die Kapillare Gesundheit zu verbessern. Daher Extrakt täglich eine Kapsel von Deglycyrrhizinated Süßholzwurzel Einnahme für 30 Tage kann helfen, Herz-Kreislauf- Erkrankungen zu verhindern und den Cholesterinspiegel zu regulieren.

Menopause

Die phytoestrogenic und antioxidative Aktivität von Süßholzwurzel wird angenommen, dass für hormonelle Störungen wie Müdigkeit, Stimmungsschwankungen und Hitzewallungen bei Frauen in der Menopause hilfreich sein. Daher extrahieren Einnahme von einer Kapsel aus Süßholzwurzel tägliche Balance helfen kann und die Hormonproduktion bei Frauen regulieren durch Menopause.

PMS und Menstruationsbeschwerden

Süßholzwurzel hat krampflösend, entzündungshemmende und eine milde östrogene Aktivität, die mit PMS-Symptome wie Stimmungsschwankungen, Brustspannen, Übelkeit und Blähungen, sowie Menstruationsbeschwerden helfen können. Trinken Süßholzwurzel Tee 3 Tage vor dem erwarteten Zeitraum Startzeit kann mit Menstruationsbeschwerden, Hormonstörungen helfen und dazu beitragen, die PMS-Symptome lindern.

Haut-Störungen

Die Menschen wurden mit Süßholzwurzel Salben und Kompressen bei der Behandlung von Hautausschlägen, Ekzemen, Psoriasis und trockene und juckende Haut. Eine kleine klinische Studie hat gezeigt, dass das Linderungsmittel und entzündungshemmende Mittel in Süßholzwurzel-Extrakt Gel die Symptome der atopischen Dermatitis verringern kann (Ekzem). Einfach Anwendung Gel Extrakt Süßholzwurzel auf den betroffenen Bereich zwei- bis dreimal täglich helfen, die Hauterkrankungen lindern kann.

Schindeln und Herpes

Süßholzwurzel-Extrakt wurde bei der Behandlung von Fieberbläschen, Gürtelrose und Herpes simplex eingesetzt. Einige Studien haben gezeigt, dass antivirale Aktivität von Süßholzwurzel-Extrakt kann die Progression und ein erneutes Auftreten von Fieberbläschen durch Herpes-simplex-Virus verursacht zu unterdrücken. In einigen schweren Fällen topische Anwendung von Carbenoxolon Creme, die ein synthetisches Derivat von Glycyrrhizinsäure ist, wurde für Herpes-Virus nützlich gewesen. Einfache Heilmittel für Schindeln, Herpes simplex und alte Wunden ist eine Kapsel zu nehmen von Süßholzwurzel zweimal täglich extrahieren und Süßholzwurzel-Extrakt Gel oder Salbe auf die betroffenen Bereich 4 bis 5 mal täglich anwenden.

Halsschmerzen und Husten

Researches legen nahe, dass Saponin Glykoside in Süßholzwurzel eine schleimlösende Wirkung haben, die mit trockenem Husten, Bronchitis helfen kann und Asthma. Schleimlösend fördert die Bronchialsekreten und brechen die dicke Schleim nach unten macht es einfach, es zu husten heraus. Die antivirale, entzündungshemmende und demulcent Eigenschaften der Süßholzwurzel kann auch helfen, die gereizte und entzündete Atemwege und Halsschmerzen Bronchospasmus schmieren, entspannen und virale Grippe, Erkältung und andere Infektionen der Atemwege wie Asthma bekämpfen. Einfache Abhilfe ist Süßholzwurzel Tee zwei bis drei Mal täglich zu trinken. Um den Tee zu machen, fetzen 2 Zoll von Süßholzwurzel in einem kochenden Tasse Wasser. lassen Sie es für etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dann die zerkleinerten Wurzel Stamm aus und es warm trinken. Zur Regelung können die Menge, Süßholzwurzel Teebeutel verwendet werden, um den Tee zu machen.

Magen und Magenprobleme

Süßholzwurzel wird verwendet, um viele Darm-Trakt und Verdauungs Anomalien zu behandeln. Die Flavonoide und Chalkone in Süßholzwurzel kann mit Entzündungen und Reizungen des Verdauungstrakts und der Schleim Schleimhaut des Magens durch bakterielle Infektion verursacht zu helfen. Auch Linderungsmittel in Süßholzwurzel kann die Verdauung System fördern Darm Gesundheit beruhigen und zu beruhigen. Einfache Abhilfe ist Süßholzwurzel Tee zwei bis drei Mal täglich zu trinken. Süßholzwurzel Tee kann durch Einweichen den Teebeutel für 10 Minuten in einem kochenden Tasse Wasser hergestellt werden.

Gewichtsverlust

Eine Studie zeigt, dass die Teilnehmer signifikante Abnahme der Körperfettmasse nach der Einnahme von 3,5 g Süßholzwurzel-Extrakt täglich für zwei Monate hatte. Allerdings ist der Verbrauch von Süßholzwurzel für längere Zeit nicht zu empfehlen. Deshalb, auch wenn die Studie die regelmäßige Verwendung der Kräuter für zwei Monate schon sagt, ist es ratsam, die Verwendung von Süßholzwurzel für eine Woche nach der alle zwei Wochen während der zwei Monate Zeit zu stoppen. Für Gewichtsverlust, ausgewogene Ernährung mit regelmäßiger körperlicher Aktivität kombiniert beitragen kann zu einer signifikanten Reduktion des Körperfettmasse.

Was sind die Nebenwirkungen von Süßholzwurzel?

Die Überdosierung und langfristige Konsum von Süßholzwurzel kann Hypertonie, Hypokaliämie (niedrige Kaliumspiegel im Blut), Katarakt und Salz- und Flüssigkeitsretention verursachen. Daher ist es nicht für Menschen mit Herzerkrankungen empfohlen. Deglycyrrhizinated Lakritze (DGL) kann eine gesunde Alternative für die Menschen jedoch, die Patienten Herz sind. Menschen, die zu Fabaceae (Leguminosen, Erbsen, Bohnen, oder Puls) allergisch sind Pflanzenfamilie kann, da zu Süßholzwurzel zu allergisch Süßholzwurzel zu Fabaceae-Familie gehört. Durch die östrogene Aktivität von Süßholzwurzel, sollte es von schwangeren Frauen vermieden werden. Wenn Sie irgendwelche hormonellen einnehmen oder Steroide oder andere Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, ist es sehr mit Ihrem Arzt empfohlen zu konsultieren mögliche Interaktion Komplikationen zu besprechen Süßholzwurzel führen kann.

Wo und Wie zu kaufen Süßholzwurzel

Süßholzwurzel ist bei pflanzlichen Lebensmittelgeschäfte in getrocknet, pulverisiert, Kapseln, Tabletten, Tinkturen, Gele, Salben und Teemischungen Formen zur Verfügung. Deglycyrrhizinated Lakritze ist für die Behandlung von gesundheitlichen Bedingungen auch zur Verfügung, die von Glycyrrhizin in Süßholzwurzel verstärkt werden kann.

Zuletzt aktualisiert: 29. April 2014

Veröffentlicht von: Home Remedies Web
Erste Veröffentlichung: 2. April 2009
Name: Gesundheitliche Vorteile von Süßholzwurzel

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS