Frühe Anzeichen von Darmkrebs, unterzeichnet frühen Kolon cancer.

Frühe Anzeichen von Darmkrebs, unterzeichnet frühen Kolon cancer.

Frühe Anzeichen von Darmkrebs, unterzeichnet frühen Kolon cancer._1

Frühe Anzeichen von Darmkrebs Speichern Sie diese später für

Fast jedes Organ im Körper von Krebs betroffen sein. Es ist eine allgemeine Tatsache, dass, wenn diese bösartige Erkrankung auf Zeit, in Anfangsstadium diagnostiziert wird, kann er vollständig geheilt werden. Da Krebs im Allgemeinen nur einige Symptome und Anzeichen verursachen, wenn sie auf bestimmte Größe oder sogar verteilt in der Nähe oder weit entfernte Organe wachsen, in vielen Fällen wird die Krankheit diagnostiziert, wenn es vorgeschoben ist. Leider ist dies am häufigsten der Fall bei Darmkrebs. Auf der anderen Seite kann es möglich sein, Darmkrebs dank einiger Screening-Verfahren, wie Koloskopie und okkultes Blutungstest zu erfassen. Auch kann es einige Anzeichen für eine frühe Darmkrebs sein, dass eine Person fahren kann einen Arzt aufsuchen. Alles in allem sind die Ergebnisse der Behandlung am besten, wenn die Krankheiten auf Zeit gefangen werden.

Darmkrebs, auch als Darmkrebs bekannt, wirkt sich auf den Dickdarm oder das Rektum. Der Tumor wirkt sich auf unterschiedliche Teile des Dickdarms wie der Blinddarm, Colon ascendens, Colon transversum, Colon descendens oder Sigmas. Diese bösartige Erkrankung tritt bei beiden Geschlechtern und ist eine der führenden Todesursachen in der ganzen Welt. Auch wenn bestimmte Menschen genetische Veranlagung für Darmkrebs haben, kann auch der Tumor beeinflussen Menschen ohne Familiengeschichte der Krankheit.

Frühe Anzeichen von Darmkrebs

Die frühesten Anzeichen von Darmkrebs ist tatsächlich eine Bildung eines Polypen im Dickdarm. Einige Polypen bleiben gutartig, während andere Tendenz in einen Krebs zu transformieren. Wenn diese Wucherungen auf Zeit und operativ entfernt gefunden werden, wird ein nicht mit einem Kolonkarzinom enden. Allerdings, wenn sie unerkannt bleiben können sie schließlich verwandeln, entwickeln sich zu einem Krebs und das Wachstum weiter viele gesundheitliche Probleme und schließlich zum Tod führen.

Sobald der Tumor bestimmte Größe erreicht kann die Person die folgenden Symptome auftreten:

  • Veränderungen in Stuhlgang (Durchfall oder Verstopfung, oder eine Mischung aus beiden)
  • Veränderungen im Aussehen des Stuhls
  • Übelkeit / Erbrechen
  • Blähungen / Blähungen
  • Blut im Stuhl
  • Bauchschmerzen / Unwohlsein oder Krämpfe
  • Gelbsucht
  • Anämie
  • Darmverschluss
  • ermüden

Doch selbst wenn ein Teil der genannten auftritt, kann Fahrlässigkeit der Tumor erlauben noch größer oder verbreitet in der Nähe oder sogar entfernte Organe zu wachsen.

Darmkrebs-Screening

Okkultes Blut-Tests und flexible sigmoidoskopische Prüfung sind für Menschen Screening-Tests empfohlen, die gefährdet sind Kolon / Darmkrebs sowie diejenigen, die bereits mit kolorektalen Polypen oder Krebs diagnostiziert wurde zu entwickeln. Diese sind ziemlich effizient bei der Identifizierung von präkanzerösen Polypen oder sogar Anfang Darmkrebs erkennen. Die Tests sind nicht teuer und leicht durchzuführen. Aber es gibt nur ein Problem, werden sie nicht routinemäßig durchgeführt, bei gesunden Menschen ohne positive Familiengeschichte von Darmkrebs.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS