Ausbruch der kalten Wunde, was bewirkt, dass Ausbrüche der kalten Wunde.

Ausbruch der kalten Wunde, was bewirkt, dass Ausbrüche der kalten Wunde.

Ausbruch der kalten Wunde, was bewirkt, dass Ausbrüche der kalten Wunde.

Ausbruch der kalten Wunde?

Published Online: Mittwoch, 1. November 2006

Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von Glaxosmithkline Consumer Healthcare gebracht

Stellen Sie sich dieses Szenario gemeinsam: Sie bemerken, Kribbeln der Lippen; in einem Tag oder 2, beachten Sie, ein paar rote Blasen. Fieberbläschen, "Fieberbläschen," was auch immer sie genannt werden können, sind recht häufig, sehr ansteckend, und eine echte Schmerzen. Kalte Wunden haben eine körperliche, soziale und emotionale Wirkung, die Schmerzen und Beschwerden, sowie Gefühle der Verlegenheit verursachen kann, was letztlich zu sozialer Isolation führen kann.

Was sind kalte Wunden?

Fieberbläschen sind Läsionen, die durch das Herpes-simplex-Virus verursacht 1 (HSV-1) und werden auch bezeichnet als Herpes simplexlabialis weil sie erscheinen in der Regel auf den Lippen und den angrenzenden Gebieten. Sie können erscheinen auch auf dem Gesicht, Kinn und Nase. Die erste HSV-1-Infektion tritt in der Regel in den ersten Lebensjahren und ist mit leichten bis moderaten Fieber und Unwohlsein verbunden.

Fieberbläschen, die durch ein Virus hervorgerufen werden, sind häufig mit Aphten verwechselt, die verursacht werden, nicht von einem Virus, und in der Tat haben keine bekannte Ursache. Es wird geschätzt, dass etwa 80% bis 90% der Bevölkerung betroffen ist, obwohl es möglich ist, das Virus zu haben und nie eine kalte Wunde bekommen; doch für viele (etwa 20% -40%), sind wiederholte Ausbrüche häufig. Das Virus erscheint in der Regel zum ersten Mal in der frühen Kindheit und bleibt im Körper nach der ersten Episode. Nach der Primärinfektion, bleibt das Virus inaktiv, bis sie reaktiviert und Hautzellen infiziert.

Was sind Anzeichen und Symptome?

Die Symptome können nicht für mehrere Wochen nach der ersten Exposition (wahrscheinlich vor dem Alter von 12) mit dem Virus erscheinen. Erwachsene entwickeln jedoch im allgemeinen Symptome, wenn das Virus ausgelöst wird. Manche Menschen können erleben ein "prodrome" Folge oder die frühen Anzeichen und Symptome vor dem ausgewachsenen Syndrom, innerhalb von 8 bis 72 Stunden nach der Reaktivierung des Virus. Es besteht aus Schmerzen, Brennen, Kribbeln oder Juckreiz, bevor die ersten Blasen erscheinen. (Ca. 25% bis 30% der Patienten nicht prodrome Symptome, aber, und das erste Zeichen ist das Auftreten einer Erkältung wund.) Innerhalb der nächsten 24 Stunden, mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen erscheinen, schließlich Absonderung von Flüssigkeit, Risse und Bildung eine gelbe Kruste, durch Juckreiz oder Brennen begleitet. Der Schorf kann knacken und bluten? Schließlich herunterfallen und hinter einigen Rötung verlassen und Schwellungen. Der Heilungsprozess dauert etwa 8 bis 10 Tagen.

Zusammenfassend ist die folgende eine kurze Beschreibung der Stufen eine kalte Wunde geht durch:

  • Tage 1-2: Das Prickeln der Bühne
  • Tage 2-4: Die Blasenstadium
  • Tag 4: Das Geschwür Bühne
  • Tage 5-8: Die scabbing Bühne
  • Tage 8-10: Die Heilung der Bühne

Was Over-the-counter-Behandlungen sindErhältlich?

Die Ziele bei der Behandlung von Fieberbläschen sind die Symptome zu lindern, zu steuern Beschwerden und Schmerzen, sowie den Heilungsprozess verkürzen. Viele Produkte erhältlich über den Zähler sind sicher und wirksam bei der kalten wunden Symptome lindern.

Hautschutzmittel ?wie Vaseline oder Petrolatum, Allantoin, Glycerin und Kakaobutter? helfen, die Haut zu erweichen. Dieser Effekt hilft, die Läsionen feucht halten und verringert die Chance der Trockenheit.

Externe Analgetika und Anästhetika ?wie Benzocain, Lidocain, Dibucain, Kampfer, Menthol und Benzylalkohol? in vorübergehend Linderung von Schmerzen und Juckreiz durch die Läsionen verursacht sicher und wirksam betrachtet. (Produkte mit einem hohen Gehalt an Menthol und Kampfer kann Reizungen.) Orale Analgetika (zB Paracetamol, Aspirin und Ibuprofen) können auch Schmerzen zu lindern verwendet werden.

Die Wirksamkeit von astringents fraglich, da sie das Gebiet übertrocknen kann und die Haut schädigen können, sowie den Heilungsprozess beeinträchtigen gewesen. Zink Formulierungen sind ebenfalls erhältlich, aber ihre Wirksamkeit wurde nicht eindeutig festgelegt.

Zelleintritt Blocker. Abreva (Docosanol), die von der FDA für die Behandlung von Fieberbläschen genehmigt wurde, ist das einzige nicht verschreibungspflichtige Medikamente, die die Heilungszeit und Dauer der Symptome verkürzt. Abreva, die 10% Docosanol enthält, hilft durch Modifizieren der Zellmembran und der Verhinderung der Fähigkeit des Virus, zu kombinieren mit der Zelle gegen das Virus schützen. Diese Änderung macht es schwierig für das Virus, die Zelle zu penetrieren. Es ist wichtig, Abreva zu verwenden, sobald die ersten Symptome (Rötungen, Juckreiz, Kribbeln) erscheinen. Je früher Sie beginnen, desto weniger infizierte Zellen gibt es wahrscheinlich zu sein, als Abreva gesunden Zellen schützt, bevor sie infiziert werden. In der Tat ist es eine gute Idee Abreva mit Ihnen im Falle eines kalten wunden Episode jederzeit zu tragen. Abreva können von diesen 12 Jahren und mehr verwendet werden; Sie sollten es 5 mal am Tag anwenden, bis die Verletzungen zu heilen. Denken Sie immer daran die Hände waschen vor und nach der Anwendung, und vermeiden Abreva Anwendung direkt in den Mund oder in der Nähe der Augen. Wenn die Läsionen nach 10 Tagen noch vorhanden sind, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Wichtige Punkte sollten Sie daran denken?

  1. Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme Lippen Aufspringen zu verhindern
  2. Tragen Sie Sonnenschutzcreme enthält SPF auf die Lippen und das Gesicht vor Sonneneinstrahlung
  3. Vermeiden Sie Hautkontakt mit den Menschen, während Läsionen vorhanden sind
  4. Vermeiden Sie Produkte teilen, die das Virus verbreiten kann, und häufig die Hände waschen
  5. Vermeiden Sie Auslöser? Bekommen viel Ruhe und Schlaf, Stress zu vermeiden
  6. Carry Abreva mit Ihnen im Falle eines kalten wunden Folge, so dass Sie die gesunden Zellen bei den ersten Anzeichen des Ausbruchs der kalten Wunde zu schützen
  7. Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn die kalte Wunde mehr als 10 Tage dauert
      SPF = Lichtschutzfaktor.

Dr. Pelegrin ist die Apotheke Manager eines Publix Apotheke in Miami, Florida.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS