Hast du Gastritis, erosive Gastritis Biopsie.

Hast du Gastritis, erosive Gastritis Biopsie.

Hast du Gastritis, erosive Gastritis Biopsie.

Haben Sie Gastritis?

Durch Smriti Daniel

Da das Endoskop nach unten geführt wird, öffnet sich der schmale Speiseröhrendurchgang in den Magen. Die zarte rosa Gewebe glitzert mit Schleim, aber stellenweise rot Pinpricks und Patches von entzündetem Gewebe sind deutlich sichtbar. Der Doktor’s Diagnose? Gastritis.

Obwohl es so schmerzhaft aussieht, werden einige Leute mit der Bedingung wenige Symptome haben. Leider werden andere Schmerzen oder Beschwerden im Oberbauch auftreten, erklärt Dr. Anuja Somaratne, Berater Chirurg. Wenn vernachlässigt, kann schweren Fällen chronischer Magengeschwüre zu entwickeln, die schließlich zu Magenkrebs führen kann. Diese Woche Dr. Somaratne spricht über zu MediScene was die Bedingung verursacht und wie sie geheilt werden.

Eine Entzündung in der Schleimhaut

Der Magen verfügt über eine dicke Auskleidung wie die Schleimhaut bekannt ist, erklärt Dr. Somaratne. Mit speziellen Zellen, die Säure und Enzyme produzieren, die brechen Nahrung für die Verdauung helfen, hat die Schleimhaut auch Schleim, der den Magen von Säure durch den Magen produziert Futter schützt. In jemand mit Gastritis wird dieses Futter entzündet.

Gastritis mit Erosionen

Plötzlich eintretende schwere Entzündung der Magenschleimhaut wird als akute Gastritis genannt; Im Gegensatz dazu wird chronische Gastritis diagnostiziert, wenn die Entzündung von längerer Dauer ist. Wenn sie unbehandelt bleiben, können chronische Gastritis für die letzten Jahre.

Einige Patienten können auch leiden, was als erosive Gastritis bekannt ist. Diese Art von Gastritis verursacht häufig keine signifikante Entzündung, aber es trägt immer noch an der Magenschleimhaut verursacht Erosionen weg, Blutungen oder Geschwüre. Erosive Gastritis kann akut oder chronisch sein.

Wenn du’habe Schmerzen oder Beschwerden in Ihrem Bauch erlebt, wurde möglicherweise Sie versucht es Gastritis zu beschriften. Aber es ist erwähnenswert, dass viele andere Krankheiten und Störungen können mit diesen Symptomen assoziiert sein. Es’s am besten mit einem Arzt zu konsultieren, um zu sehen, was Sie plagt.

Von Bakterien zu Verbrennungen

Ein winziges Bakterium ist eines der bekanntesten Ursachen von Gastritis. Infizieren Ihren Magen oder dem ersten Teil des Dünndarms, ist H. pylori sehr häufig. Viele werden das Bakterium, ohne das Gefühl, keine Nebenwirkungen, aber für einige H. pylori-Infektionen führen zu Geschwüren und Magenkrebs beherbergen. Es ist besonders in jenen häufig in Gebieten mit schlechten sanitären Bedingungen leben, weil es durch kontaminierte Lebensmittel oder Wasser übertragen werden.

Eine weitere häufige Ursache sind, was als nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente bekannt sind (NSAIDs). Schmerzmittel wie Aspirin und Ibuprofen sind bekannt erosive Gastritis zu triggern – die akute und chronische. Andere Mittel, die erosive Gastritis gehören Alkohol, Kokain und chronischen Reflux Galle verursachen kann, sagt Dr. Somaratne, los zu Alkoholmissbrauch als eine der häufigsten Ursachen zu identifizieren.

Physikalische Trauma kann das Herz eines Gastritis Angriff liegen auch. Bekannt als Stress Gastritis, wird es durch Verletzungen verursacht, schwere Krankheiten, schweren Verbrennungen und einer größeren Operation. Zu den weniger bekannten Ursachen von Gastritis sind Autoimmunerkrankungen (in denen das Immunsystem angreift, gesunde Zellen in der Magenschleimhaut) und Erkrankungen des Verdauungssystems und Störungen, wie Morbus Crohn’Krankheit und Perniziosa.

Symptome und Komplikationen:

In diejenigen, die Erfahrung Symptome tun, Gastritis, wie Oberbauchbeschwerden oder Schmerzen manifestieren kann, begleitet von Übelkeit und Erbrechen, sagt Dr. Somaratne. Diese Symptome sind Dyspepsie. Blut in Erbrochenem oder Blut im Stuhl (es kann sich auch als schwarzer, zäher Stuhl) ist ein Zeichen dafür, dass in den Magen durch erosive Gastritis verursacht Geschwüre oder Erosionen der Magenschleimhaut eingedrungen sind. Die resultierende Blutung ist ein Zeichen dafür, dass es’Zeit, einen Arzt zu besuchen.

Wenn über einen längeren Zeitraum ungepflegt links ist die chronische Gastritis ein Risikofaktor für Magengeschwüre, Magenpolypen betrachtet und Magentumoren.

Eine Endoskopie ist die häufigste Diagnosetest für Gastritis und kann eine Biopsie der Magenschleimhaut enthalten. Die lange, dünne Röhre mit einer Kamera an einem Ende durch den Mund eingeführt. Das Endoskop kann ein Arzt den Zustand des Magens für sich selbst zu sehen. In ängstlichen Patienten kann Sedierung verwendet werden — Allgemeinanästhesie selten so, wie ein Lokalanästhetikum Spray in den Hals für die meisten reicht. Falls erforderlich, wird der Arzt das Endoskop verwenden, um eine Biopsie durchzuführen, die mit einem Mikroskop zur Untersuchung winzige Gewebeproben beinhaltet das Sammeln. Endoskopie erfordert eine vier bis fünf Stunden als ambulant durchgeführt Fasten.

Andere Tests verwendet, um die Ursache von Gastritis oder Komplikationen zu identifizieren, sind im oberen Gastrointestinaltrakt (GI) Serie, die Röntgenstrahlen verwenden, Bluttests und Stuhltests. Ihr Arzt kann auch wählen, für H. pylori-Infektion zu testen.

Medikamente, die die Menge der Säure im Magen reduzieren können die Symptome lindern, die Gastritis begleiten können und die Heilung der Magenschleimhaut zu fördern. Dazu gehören Antazida und Histamin 2 (H2) -Blocker (die durch Neutralisieren von Säure im Magen mild Sodbrennen oder Dyspepsie entlasten), die Säureproduktion zu verringern. Protonenpumpeninhibitoren (PPIs) sind auch zur Verringerung der Säureproduktion und verhindern Stress Gastritis bei kritisch kranken Patienten.

Wenn Gastritis bei längerer Anwendung von NSAR verursacht wird, kann ein Arzt eine andere Klasse von Medikamenten zur Schmerz empfehlen. Behandlung von H. pylori-Infektionen wichtig ist, selbst wenn eine Person erfährt keine Symptome der Infektion. Einige unbehandelte H. pylori-Gastritis kann zu Krebs oder die Entwicklung von Geschwüren im Magen führen.

Nach der Behandlung kann der Arzt einen Atem oder Stuhltest verwenden, um die H.-pylori-Infektion verschwunden ist sicher. Aushärten kann die Infektion mit Gastritis, wie Magengeschwüre, Magenkrebs in Verbindung gebracht werden erwartet, um die Gastritis und verringern das Risiko von anderen gastrointestinalen Krankheiten zu heilen.

Gastritis auf einen Blick

Gastritis ist ein Zustand, in dem der Magenschleimhaut entzündet. Die häufigsten Ursachen von Gastritis sind H. pylori-Infektionen und eine längere Verwendung von nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAIDs).

Viele Menschen mit Gastritis haben keine Symptome. Diejenigen, die Symptome zu tun haben können Dyspepsie erleben—Oberbauchbeschwerden oder Schmerzen, Übelkeit oder Erbrechen. H. pylori-Infektion Behandlung ist wichtig, selbst wenn eine Person erfährt keine Symptome. Unbehandelt kann H. pylori-Infektion zu Magengeschwüren oder Krebs führen.

Alkohol, schwarzer und roter Pfeffer, Chili, Chilipulver und Peperoni reizen oft die Magenschleimhaut. Lebensmittel mit Koffein kann die Menge an Magensäure erhöhen.

Diese Lebensmittel enthalten Kaffee (und entkoffeinierten Kaffee), Tee, Cola, Kakao, Schokolade. Vermeiden oder diese Elemente begrenzen, wenn sie Sie Schmerzen verursachen.

Begrenzen Sie die Aufnahme von Tomaten, Tomatensaft, Pfefferminze, fetthaltige Nahrungsmittel und Zitrussäfte. Wenn sie dazu führen, Sodbrennen oder Schmerzen in der Speiseröhre. Unter Umständen müssen Sie Gewürze wie Zwiebeln, Knoblauch, Zimt und Nelken zu begrenzen, wenn sie Ihr Magenverstimmung.

ballaststoffreiche Lebensmittel essen nicht verschlechtert Magenschmerzen für die meisten Menschen mit Geschwüren oder Gastritis. Ballaststoffreiche Lebensmittel sind Vollkornprodukte, gekochte getrocknete Bohnen, und Obst und Gemüse mit Peelings.

Sie können feststellen, dass einige Lebensmittel verursachen können Sie zusätzliche Gas zu haben. Dies kann, Kohl, Zwiebeln, Milch und einige Früchte. Achten Sie auf die Lebensmittel, die Sie Probleme verursachen, und begrenzen oder zu vermeiden, dass sie nach wie Sie sich fühlen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Diät für erosive gastritis

    Gastritis ga-Strit-əs erosive Gastritis ist strenger als nonerosive Gastritis. Diese Form beinhaltet sowohl Entzündungen und Abnutzung (Erosion) der Magenschleimhaut. Die Zellen, die Schleim…

  • Erosive Gastritis Antrum, erosive Gastritis antrum.

    Gastritis ist eine Entzündung der Schleimhaut des Magens (Magenschleimhaut). Die entzündlichen Läsionen können akut oder chronisch sein. Es ist nicht eine einzelne Krankheit. Vielmehr ist es…

  • Diät für erosive gastritis

    gastritischen Behandlung Hatten akute Attacke von Gastritis. Allergisch auf allen Früchten in Ihrer Gastritis Ernährung und dairy.What kann ich essen? (Über alles, was ich essen kann, ist…

  • Erosive Gastritis, nicht erosive Gastritis Antrum.

    erosive Gastritis Erosive Gastritis ist eine sehr unangenehme Magen Bedingung, dass viele Menschen auf der ganzen Welt betroffen sind, vor allem Alkoholiker und Langzeitdrogenkonsumenten. Lesen…

  • Erosive Gastritis im antrum

    Forme Einer chronischen Gastritis hypertrophischen Gastritis eine Dicke zunimmt. Bakterien, vor Allem Helicobacter pylori Parasiten Pilze Alkohol Rauchen chronisches erbrechen Systemische…

  • Gastritis Home Remedies, Symptome …

    Gastritis Gastritis ist der Begriff verwendet, um verschiedene Bedingungen zu beschreiben, die zur Entzündung der Magenschleimhaut führen. In den meisten Fällen tritt diese Entzündung aufgrund…